hgv-gettorf > Aktuelles > News reader

Newsletter Handel | CORONA-Update - Einschränkung der Abholdienste

09.04.2020 13:10 von Thomas Grötsch

Liebe Handels- und Gewerbevereine und Interessensgemeinschaften,
liebe Händlerinnen und Händler,

von der aktuellen Situation betroffen sind insbesondere Unternehmen, die ihre Ladengeschäfte schließen mussten. Wir haben deshalb auf unserer Internetseite entsprechende Informationen auch zu handelsspezifischen Themen bereitgestellt, auf die wir Sie gerne hinweisen wollen. 

Daneben wollen wir Sie noch konkret auf folgende Themen aufmerksam machen: 

Wie in der 'Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus' festgelegt ist, kann das Gesundheitsministerium eine Liste der erlaubten Verkaufsstellen festlegen. Da diese Positivliste laufend verändert werden kann, prüfen Sie diese deshalb regelmäßig!

Update Landesverordnung vom 02.04.2020 - Einschränkung der Abhol- und Lieferdienste

Mit der letzten Aktualisierung der Landesverordnung (Stand 02.04.2020) sind sämtliche Verkaufs- undWarenausgabestellen des Einzelhandels einschließlich mobiler Verkaufs- und Warenausgabestellen nicht zulässiger Einzelhandelsbereiche schließen (siehe 'Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus').

Laut Positivliste ist konkretisiert, dass zwar Abhol- und Lieferdienste einschließlich solche des Online-Handels (Logistiker, Lieferunternehmen) erlaubt sind, sowie Retouren- und Lieferdienste, die von nicht zulässigen Verkaufsstellen des Einzelhandels angeboten werden. Nicht gestattet sind allerdings  Warenabgabestellen oder sogenannte "Pick up"-Möglichkeiten. So ist die Abgabe von Verkaufsgegenständen (wie z.B. Möbel) am Ort der Verkaufsstelle durch die Einrichtung einer Warenabgabestelle nicht gestattet. Es ist Händlern von nicht zulässigen Verkaufsstellen des Einzelhandels lediglich gestattet, die Gegenstände nach vorheriger Bestellung (telefonisch oder elektronisch) zum Wohnort des Käufers anzuliefern bzw. Retouren dort wieder abzuholen.

Lokale Initiativen: 
An vielen Orten haben sich bereits lokale Initiativen gebildet. Hinweise zu Initiativen nehmen wir gerne auf, um diese mit abzubilden. Wenn Sie als Handelsunternehmen, Handels- und Gewerbeverein oder Stadtmarketingorganisation weitere Ideen haben: Berichten Sie uns gerne von Ihren Ansätzen, damit wir diese teilen können. 

Online-Vertrieb: 
Für viele Handelsunternehmen stellt sich aktuell die Frage, welche Chancen der Onlinevertrieb bietet. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze, vom Einrichten eines Lieferservices oder Teilnahme an einer Initiative wie #supportyourlocals bis zur Umsetzung eines eigenen Onlineshops. Wir haben neben einer Erstinformation zu den verschiedenen Möglichkeiten der Bestell- und Lieferdienste für den Einzelhandel weitere Informationen
gesammelt. 
Wenn Sie sich entscheiden sollten, den Onlinevertrieb Ihrer Waren aktiv anzugehen, können Sie sich auch gerne für eine weitere Beratung beispielsweise an das Kompetenzzentrum Handel wenden:https://kompetenzzentrumhandel.de/


Weitere handelsrelevante Informationen haben wir für Sie hier zusammengestellt.:
https://www.ihk-schleswig-holstein.de/news/startseite-old/coronavirus/einzelhandel-und-dienstleistungen-4737372

Informationen der IHK Schleswig-Holstein rund um den Corona-Virus erhalten Sie unter: 
https://www.ihk-schleswig-holstein.de/

Newsletter der IHK Schleswig-Holstein: 
https://www.ihk-schleswig-holstein.de/servicemarken/serviceleistungen/info-letter

 

Mit den besten Grüßen

Dr. Liane Faltermeier
Referentin
Handel | Stadtentwicklung
Existenzgründung und Unternehmensförderung
___________________________________________________________

 


Industrie- und Handelskammer zu Kiel
Bergstraße 2
24103 Kiel

Telefon: +49 431 5194 298
Telefax: +49 431 5194 598
E-Mail: faltermeier@kiel.ihk.de
Web: http://www.ihk-schleswig-holstein.de

 

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus.http://www.ihk-sh.de/corona-virus 

 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier
Wie zufrieden sind Sie mit dem Service der IHK zu Kiel? Geben Sie uns Ihre Rückmeldung online 

Zurück